Sedierung und Anästhesie in der Gastroenterologie

Allen Patienten der Praxis wird für die Durchführung endoskopischer Untersuchungen (Gastroskopie, Koloskopie, Bronchoskopie)  eine speziell auf den Patienten abgestimmte Analgosedierung (umgangssprachlich „Schlafspritze“, oft fälschlich als „Narkose“ bezeichnet) angeboten. Die Untersuchung wird dadurch verschlafen und nicht als schmerzhaft oder unangenehm empfunden (siehe hierzu auch die Ergebnisse der letzten Patientenbefragung).

Auch hier steht selbstverständlich die Sicherheit unserer Patienten an erster Stelle. Analgosedierung und lückenlose intensive Überwachung unserer Patienten erfolgen strikt nach den derzeit gültigen nationalen Leitlinien. Das Praxisteam ist in der Betreuung und Überwachung von Patienten speziell geschult und auf potentielle Zwischenfälle bestens vorbereitet. Nicht zuletzt deshalb konnten bei bislang ca. 30.000 Untersuchungen unter Analgosedierung erfreulicherweise keine Komplikationen durch die Analgosedierung beobachtet werden.

Kinder, behinderte Patienten und Patienten mit schwereren Vorerkrankungen bedürfen einer noch intensiveren Überwachung. Für diese Patienten kooperiert die Praxis seit einigen Jahren erfolgreich mit den Fachärzten für Anästhesiologie Dr. Wolfgang Detterbeck und Ulrich Steffan.

Beide Kollegen führen in unserer Praxis bei diesen Patienten regelmäßig Analgosedierungen und Narkosen nach den aktuellsten wissenschaftlichen Standards durch. Eine komplette anästhesiologische Ausstattung steht hierfür in der Praxis zur Verfügung. Durch ihren beruflichen Werdegang verfügen beide Kollegen insbesondere auch über grosse Erfahrung in der Anästhesie von Kindern und Kleinkindern.

Dr. Detterbeck Dr. Wolfgang Detterbeck
Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Wolfsbergerstrasse 47a
83254 Breitbrunn/Chiemsee
Ulrich Steffan Ulrich Steffan
Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Schiffsmühlenweg 2
83512 Wasserburg

Weitere Informationen unserer Partnerpraxis zur ambulanten Anästhesie und Analgosedierung unter Überwachung eines Anästhesisten finden Sie unter: http://www.narkose-bayern.de